NEUES ALBUM

HORNY TUNES VOL. III
Hell of a babe

OUT NOW

BAND

DOC HORN & THE HORNBABES überraschen – wie der Name schon verrät –mit etwas, das in diesem Genre leider immer noch eine Seltenheit ist: zwei hinreißenden Frontfrauen. Die beiden Schwestern bilden das goldene Kernstück der Band und übertreffen ihre beeindruckenden Stimmen mit einer noch unglaublicheren Ausstrahlung. Es ist nicht zu überhören, dass das Front-Trio aus Vater und Töchtern musikalisch miteinander aufgewachsen ist. Die mehrstimmigen Gesangsparts lassen Leichtigkeit und tiefe Verbundenheit spüren. Gemeinsam führt die kleine Familie die Band an, die mit einer weiteren Seltenheit im Rock’n’Roll Circus überrascht: dem Bläsersatz aus Saxophon, Trompete und Posaune. Dieser liefert den für DOC HORN & THE HORNBABES typischen Instrumental-Pfiff.

Dazu lassen die Arrangements auch Violine, Klavier, Akkordeon oder Mundharmonika so unaufgeregt in die Songs einfließen, dass die Band zusammen mit ihrem beständig wachsenden Fankreis bei jedem Livekonzert auf einer rauschenden Welle der reinen Euphorie surft. Mit ihrer ansteckenden Energie bringen DOC HORN & THE HORNBABES dabei wirklich jedes Publikum in kürzester Zeit dazu, zu einer tanzenden, schwitzenden, euphorisierten Masse zu verschmelzen.

Mehr über DOC HORN & THE HORNBABES

VIDEOS

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

NEWS

Ihr Lieben, wir machen in den vergangenen Wochen auf ein paar Projekte und Initiativen aufmerksam, die von unser aller Unterstützung leben. Jede Woche stellt eine/r von uns ein neues #herzensprojekt vor, heute: Olivier mit der MBR Berlin Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin

Es ist nun über ein Jahr her, als am 19. Februar 2020 ein Rechtsextremist neun Menschen, seine Mutter und sich selbst erschoss. Diese Tat in Hanau, der Terroranschlag auf die Synagoge in Halle mit zwei Toten am 09. Oktober 2019 und der Mord an dem Politiker Walter Lübcke, der wegen seiner Haltung in der Flüchtlingspolitik am 02. Juni 2019 ermordet wurde sind nur drei Beispiele aus der jüngsten Vergangenheit, die zeigen, dass rechtsextremistischer Terror nach wie vor in Deutschland noch nicht der Geschichte angehört. Auch in unseren Parlamenten sitzen sie wieder, die Verteidiger der sogenannten „reinen Lehre“. Leider gibt es immer noch zu viele Menschen unter uns, die deren Lügen und Verschwörungsmythen verbreiten und unsere demokratischen Werte mit Füßen treten. Dagegen wehren sich schon viele Menschen in unserem Land und es können noch mehr werden: Die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin engagiert sich mit Aufklärungsarbeit über die rechte Szene dagegen. Die MBR berät und unterstützt z. B. in Schulen Lehrer*innen und Schüler*innen, informiert über aktuelle rechtsextreme Entwicklungen innerhalb und außerhalb von Schulen und arbeitet präventiv gegen solche Tendenzen. Sie betreibt Vernetzungsarbeit mit lokalen Akteuren auch im Jugendfreizeitbereich zum Zweck der Demokratiestärkung und der Vermittlung von demokratischem Denken und Handeln. Die MBR – eine Beratungsstelle, deren Unterstützung ich Euch gern ans Herz legen möchte!

Foto: Laurentius von Uhlendorff
#mobileberatunggegenrechts #nonazis #lovemusichateracism
... See MoreSee Less

Ihr Lieben, wir machen in den vergangenen Wochen auf ein paar Projekte und Initiativen aufmerksam, die von unser aller Unterstützung leben. Jede Woche stellt eine/r von uns ein neues #herzensprojekt vor, heute: Rob mit Finanzwende

Der Lobbyismus durch die Finanzbranche nimmt stetig wachsenden Einfluss auf politische Entscheidungsträger,
Finanzunternehmen außerhalb des regulären Bankensystems halten inzwischen 48% der weltweiten Wertpapiere, bei deutlich geringerer Regulation, sogenannte Anlageberater kümmern sich um Steuervermeidungsstrategien der Superreichen - trotz Transparenzregister kann bei der Hälfte aller Firmen der wahre Eigentümer nicht ermittelt werden...
Die Liste lässt sich beliebig fortführen.
Sei es die #Finanzkrise , massive #Steuerflucht , #CumEx -Geschäfte: immer wieder werden Missstände in der Finanzwelt offengelegt und doch scheint sich nichts zu ändern. Es braucht ein zivilgesellschaftliches Gegengewicht zur Finanzlobby - deswegen unterstütze ich die unabhängige Bürgerbewegung Finanzwende. Ein Bündnis von ExpertInnen aus Wirtschaft, Wissenschaft und BürgerInnen, die sich dafür einsetzen, dass die Märkte wieder dem Menschen dienen und nicht umgekehrt.

Foto: Nico Wagner
... See MoreSee Less

Happy birthday Regina Spektor! This one is for you because you are the reason why I started learning the piano. Just to be able to sing your songs! The first one was „Somedays“. Back then my Dad Doc Ron Horn showed me the chords on the piano. In Highschool I passed my music exam with „Samson“ and with „The Call“ I finished my studies at Universität der Künste Berlin. Since then you‘ve been with me for years!
Thank you for all the love, the heart, the fun, the energy you put into your songs. They opened up a new world for me and for that reason I want to thank you from the bottom of my heart. All the best for your 41st birthday. Much love, Christina ❤️
... See MoreSee Less

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

KONTAKT

HornMusik GbR
Burian, Meißner, Vater
Platanenallee 21
15366 Neuenhagen

mail@dochornberlin.de

Download Pressemappe

Hier zum Newsletter anmelden

STAY TUNED