NEUES ALBUM

HORNY TUNES VOL. III
Hell of a babe

OUT NOW

BAND

DOC HORN & THE HORNBABES überraschen – wie der Name schon verrät –mit etwas, das in diesem Genre leider immer noch eine Seltenheit ist: zwei hinreißenden Frontfrauen. Die beiden Schwestern bilden das goldene Kernstück der Band und übertreffen ihre beeindruckenden Stimmen mit einer noch unglaublicheren Ausstrahlung. Es ist nicht zu überhören, dass das Front-Trio aus Vater und Töchtern musikalisch miteinander aufgewachsen ist. Die mehrstimmigen Gesangsparts lassen Leichtigkeit und tiefe Verbundenheit spüren. Gemeinsam führt die kleine Familie die Band an, die mit einer weiteren Seltenheit im Rock’n’Roll Circus überrascht: dem Bläsersatz aus Saxophon, Trompete und Posaune. Dieser liefert den für DOC HORN & THE HORNBABES typischen Instrumental-Pfiff.

Dazu lassen die Arrangements auch Violine, Klavier, Akkordeon oder Mundharmonika so unaufgeregt in die Songs einfließen, dass die Band zusammen mit ihrem beständig wachsenden Fankreis bei jedem Livekonzert auf einer rauschenden Welle der reinen Euphorie surft. Mit ihrer ansteckenden Energie bringen DOC HORN & THE HORNBABES dabei wirklich jedes Publikum in kürzester Zeit dazu, zu einer tanzenden, schwitzenden, euphorisierten Masse zu verschmelzen.

Mehr über DOC HORN & THE HORNBABES

VIDEOS

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

NEWS

Heute vor zwei Jahren konnten wir im Roadrunners Rock & Motor Club unser drittes und aktuelles Album „Horny Tunes Vol. III - Hell of a Babe“ vorstellen. Das erste Konzert war sofort ausverkauft, das zweite war es am Ende dann auch und wir hatten zwei großartige, schweißgetränkte Abende mit euch! Wenn man sich jetzt das Video davon ansieht, weiß man nicht ob man lachen oder weinen soll...
Wie geht es euch ohne Live Konzerte? Womit verbringt ihr jetzt eure Wochenenden?

Wer das ganze Video sehen will, guckt hier:
👉 youtu.be/ThcL2LkgBSI 👈
... See MoreSee Less

Ihr Lieben, wir machen in den vergangenen und kommenden Wochen auf ein paar Projekte und Initiativen aufmerksam, die von unser aller Unterstützung leben. Jede Woche stellt eine/r von uns ein neues #herzensprojekt vor, heute: Hannah mit demTierpark Berlinn.

Mit meinem Herzensprojekt widmen wir uns dieses Mal einem ganz anderen Bereich bedürftiger Institutionen… einer meiner Herzensorte ist derTierpark Berlinn. Durch die Auswirkungen der Corona-Krise ist der Tierpark nach einer langen Zeit, in der er grundsätzlich geschlossen bleiben musste, mit starken Auflagen, Maßnahmen und Zugangsbeschränkungen wieder geöffnet worden. In dieser Zeit gab und gibt es natürlich starke Einkommenseinbuße, die laufenden Fixkosten bleiben jedoch konstant, die Tiere müssen gefüttert und versorgt werden. So braucht derTierpark Berlinn Hilfe, um diese konstanten Ausgaben leisten zu können. Man kann bestimmte Geldbeträge für Futterkörbe spenden, für bestimmte Projekte gezielt oder einfach als allgemeine Unterstützung.
Und wer langfristig unterstützen will, wird am besten Mitglied derFreunde Hauptstadtzooss.

www.tierpark-berlin.de/de/unterstuetzen/spenden/ueberweisung

Foto: Laurentius von Uhlendorff
... See MoreSee Less

Ihr Lieben, wir möchten in den kommenden Wochen auf ein paar Projekte und Initiativen aufmerksam machen, die von Eurer Unterstützung leben. Jede Woche stellt eine/r von uns ein neues #herzensprojekt vor, heute: Doc Ron Horn mit commit and act

Ein Projekt, dass ich aus vollster Überzeugung unterstütze, ist commit and act e.V.. Das Projekt unterstützt Mädchen und junge Frauen in Sierra Leone, die Opfer von Gewalt geworden sind. Sie bekommen Schutz und Hilfe in einem "Girls Shelter". Das Ziel ist , dass die Mädchen und jungen Frauen trotz der schlimmen Dinge, die sie erlebt haben, ins Leben zurück finden: wieder in Familien leben können, Freunde finden, eine Ausbildung machen können.

Nicht zuletzt ist Folgendes beeindruckend: In Sierra Leone werden normalerweise nur 1% der Täter nach einer Vergewaltigung vor Gericht gestellt. In den Fällen, die von commit and act betreut werden, liegt die Quote bei 90%.
Dies alles wird mit großem Engagement von einheimischen Sozialarbeiter*innen, Therapeut*innen und anderen Mitarbeiter*innen vor Ort umgesetzt und mit Spendengeldern finanziert. commit and act ist im besten Sinne Hilfe zur Selbsthilfe.

Foto: Laurentius von Uhlendorff
... See MoreSee Less

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

KONTAKT

HornMusik GbR
Burian, Meißner, Vater
Platanenallee 21
15366 Neuenhagen

mail@dochornberlin.de

Download Pressemappe

Hier zum Newsletter anmelden

STAY TUNED